Unser pädagogisches Profil

Unser pädagogischer Leitsatz lautet "Wir nehmen jedes Kind in seiner Gesamtheit und Besonderheit an und begleiten es auf seinem Weg zur eigenständigen Persönlichkeit". Wir nutzen Gelegenheiten und lassen offen, was die Kinder daraus entwickeln. Wir motivieren, setzen Impulse und steuern, wo es notwendig ist.

Wir vertreten einen ganzheitlichen Erziehungsstil, der das Ziel hat, dem Kind zu seiner größtmöglichen Persönlichkeitsentwicklung zu verhelfen. Das heißt, wir wollen das Kind in seiner individuellen Eigenart mit all seinen Begabungen und Stärken unterstützen und begleiten. Damit dies gelingen kann, sorgen wir für eine wohlwollende Atmosphäre, in der das Kind sich geborgen weiss und sich von uns in seiner Eigenart angenommen fühlt. Dabei nimmt die religiöse Erziehung einen großen Schwerpunkt ein, die sich auch im alltäglichen Miteinander zeigt. Durch unsere Weise, die Kinder wahr- und ernst zu nehmen, tragen wir dazu bei, dass sie Gottes Liebe erfahren. Für uns ist der Kindergarten ein Lebensraum, der allen Kindern die Möglichkeit bietet, auf vielfältige Weise miteinander und voneinander zu lernen. Dies schließt in besonderer Weise die Entwicklung der sozialen Fähigkeiten in einer größeren Gemeinschaft mit ein, die unabdingbar sind, um in der Mit- und Umwelt "Fuß fassen" zu können. So sollen die Kinder z. B. erfahren und lernen, dass gegenseitige Hilfe und Rücksichtnahme wichtig sind. Die Förderung des Selbstvertrauens und der Selbständigkeit sowie die Entwicklung von Eigenaktivität und der Notwendigkeit der Kooperation mit anderen sind im Gruppenalltag wichtige Bausteine für ein gelingendes Miteinander. Darüber hinaus bieten wir den Kindern vielfältige Möglichkeiten, ihre geistig/kognitiven, musisch/kreativen, mathematischen und motorischen Begabungen zu entdecken und zu entfalten. Dabei kommt der Sprache als unser wesentliches Ausdrucks- und Kommunikationsmittel eine besondere Bedeutung zu. Deshalb hat die Förderung der Sprachentwicklung eine hohe Priorität im Kindergartenalltag. Sowohl das Freispiel als auch gelenkte Angebote sind in unserem Tagesablauf feste Bestandteile. Dabei orientieren wir uns einerseits an den Interessenschwerpunkten der Kinder, und andererseits an der jeweiligen Entwicklung des Kindes.

Kurz und knapp

• besondere Sprachförderung
• bilinguale Förderung
• Schwerpunkt Ernährung
• Schwerpunkt Kunst
• Schwerpunkt Musik
• katholisches Familienzentrum

Kooperation und Vernetzung

Neben dem engen Kontakt zur Kirchengemeinde und zum Katholischen Kirchengemeindeverband Grevenbroich-Niedererft sind wir vernetzt und pflegen Kontakt zu:

• Erziehungs- und Familienberatung
• Ergo- und physiotherapeutische Praxis
• Adler-Apotheke
• Gebrüder-Grimm-Grundschule
• Polizei und Feuerwehr in Wevelinghoven
• Die vier anderen kath. Einrichtungen in unserem Seelsorgebereich
• Eltern-Kind-Gruppe
• Musikpädagoge
• Familienforum Edith Stein
• Gesundheits- und Jugendamt
• Caritasverband
• Zahnärztlicher Gesundheitsdienst

© 2019 www.kita-stmartinus.de